Im Rahmen der Berufswahlorientierung wird seit dem Schuljahr 2015/ 2016 im Rahmen der Vorbereitung auf das Praktikum in Klasse 9, ein Tagespraktikum durchgeführt.

Während des Tages sollen die Schülerinnen und Schüler einen ersten kleinen Einblick in das von ihnen gewählte Berufsfeld bekommen.

Die Schülerinnen und Schüler bereiten gemeinsam mit den Klassen- und / oder Politiklehrern das Tagespraktikum vor und auch nach. Dazu nutzen die Kolleginnen und Kollegen die Materialien, die von den StuBo´s bereitgestellt werden.

  • Überlegungen vor dem Tagespraktikum
  • Betriebserkundung
  • Dein Tagespraktikum
  • Erklärung: Dein Tagesbericht
  • Checkliste für einen gelungenen Tagesbericht
  • Das Berufsfeld

Im Rahmen der Vorbereitung sollen nicht nur die Lehrer, sondern vor allem auch die Eltern unterstützend tätig werden. Gemeinsam mit ihren Kindern sollen die Eltern nach geeigneten Berufsfeldern suchen, die zu ihren Kindern passen könnten. Die Schüler haben an diesem Tag die Chance einen ersten Einblick in ein von ihnen gewähltes Berufsfeld zu erhalten.

Im Vorfeld sollen im Unterricht Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler erarbeitet werden und diese mit dem gewählten Berufsfeld abgeglichen werden. Im Vorfeld sollen sich die Schülerinnen und Schüler Gedanken zu den jeweiligen Praktikumsplätzen machen und Erwartungen notieren.

Auch während des Praktikums haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben, die sie bearbeiten sollen. Die Materialien zur Betriebserkundung dienen den Schülerinnen und Schülern dazu, sich einen Überblick über das Unternehmen verschaffen zu können. Natürlich kann der Betrieb/ das Unternehmen nicht an einem Tag komplett kennengelernt werden, weshalb die Fragen nicht in die Tiefe gehen.

Nach dem Tagespraktikum sollen die Schülerinnen und Schüler in Form von einer Gruppenarbeit ihre Erfahrungen wiedergeben und Erwartungen reflektieren. Die Materialien, die die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld erhalten haben, helfen ihnen dabei und bieten eine Strukturierung der Gruppenarbeit.

Zudem haben die StuBo´s einen Brief für die Praktikumsbetriebe erstellt, die über das Tagespraktikum informieren. Ebenfalls gibt es einen Rücklaufzettel, den die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer vor Beginn des Praktikums wieder einsammeln, um feststellen zu können, welcher Schüler wo sein Tagespraktikum absolviert.  

Folgende Informationsschreiben etc. wurden an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt und können hier runtergeladen werden: