Als einen Teil der Nachbereitung des Praktikums und zur Findung von Praktikumsstellen für die kommenden Schülerinnen und Schüler, findet erstmals im Schuljahr 2016/2017 der „Museumsgang- 9er für 8er“ statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 erstellen im Rahmen der Nachbereitung ihres zweiwöchigen Schülerbetriebspraktikums ein Informationsplakat oder eine anderweitige Präsentation für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 sollen kompakt verschiedenste Informationen über das Berufsbild allgemein und ihren Praktikumsplatz im Besondern zusammentragen und diese Informationen in Form eines Museumsgangs den interessierten Schülerinnen und Schülern präsentieren. Die Praktikanten haben dazu eine Übersicht mit einem Erwartungshorizont an die Präsentation erhalten, an die sie sich halten sollen. Darüber hinaus können sie weitere Informationen, Schaubilder, Arbeiten etc. präsentieren.

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe haben während der 90 minütigen Veranstaltung die Aufgabe, sich Notizen zu den einzelnen Berufsbildern zu machen und Fragen an die Praktikanten zu stellen. Für die Notizen erhalten die Schülerinnen und Schüler Vordrucke, damit die Nachbesprechung der Veranstaltung effektiver verlaufen kann.  

Folgende Informationsschreiben etc. wurden an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt und können hier runtergeladen werden: