Stoffplan für die Klassen 8 bis 10


Klasse 8 bis 10

Ökosysteme - verschiedene Gewässer als Ökosystem

  • Meer
  • Binnengewässer unterschieden nach Fließgewässer und stehenden Gewässern. Dazu gehören jeweils charakteristische Vertreter des Pflanzlichen wie des tierischen Lebens.
  • der Wald als Ökosystem
  • Rolle des Waldes hinsichtlich Luft, Wasser, Boden
  • Bedeutung für den Menschen unter vielfältigen Aspekten
  • typische Vertreter insbesondere des pflanzlichen Lebens in den verschiedenen Schichten

Pflanzenkunde

  • Grundbauplan einer Pflanze
  • zellmäßiger Aufbau der verschiedenen Bereiche
  • Aufgabe und Arbeitsweise der drei Grundorgane
  • Photosynthese, Zellatmung, Nährstoffe, Speicherstoffe

Zellbiologie

  • vergleichende Betrachtung tierischer und pflanzlicher Zellen
  • Bau und Funktionen diverser Membranen und Zellorganellen
  • lichtmikroskopische Betrachtung und Identifikation

Der Mensch

  • Stoffwechsel, Stofftransport, Energieumsatz
  • Ernährung, Verdauung, Ausscheidung einschl. Bau und Arbeitsweise der beteiligten Organe und Organsysteme, Zusammensetzung der Nahrung, ausgewogene Ernährung
  • Blut und Blutkreislauf
  • Atmung und Atmungsorgane
  • Abwehr von Krankheiten, Krankheitserreger, Immunsystem
  • Reizaufnahme, Informationsverarbeitung, Regulation
  • Bau der Sinnesorgane
  • Reizwahrnehmung und Reizaufnahme durch Sinnesorgane
  • Informationsleitung durch das Nervensystem
  • Verarbeitung und Steuerung mit Schwerpunkt Gehirn und Rückenmark
  • Hormonelle Steuerungsmechanismen
  • Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
  • Mensch und Partnerschaft
  • Bau und Funktion der Geschlechtsorgane
  • Fortpflanzung und Entwicklung im Mutterleib einschl. der umfangreichen hormonellen Abläufe
  • Familienplanung, Empfängnisregelung

Gundlagen der Vererbung

  • Die Mendelschen Regeln
  • Chromosomen als Träger der Erbanlagen,
  • Bau der DANN
  • Kopie der DANN für Zellvermehrung und Proteinbiosynthese
  • Genotypische Geschlechtsbestimmung beim Menschen
  • Geschlechtschromosomale Vererbung beim Menschen
  • Veränderung des Erbgutes, Erbkrankheiten
  • Anwendung genetischer Kenntnisse bei Tier- und Pflanzenzucht
  • ethische Aspekte

Verhaltensforschung 

  • Prägung
  • angeborenes und erlerntes Verhalten
  • Lernverhalten / Lerntechniken

Evolution 

  • diverse Einflüsse für die Entwicklung der Lebewesen
  • vergleichende Betrachtung verschiedener Gruppen und Lebewesen

Gesundheitserziehung

Insbesondere in die den Menschen unmittelbar betreffenden Punkte des o.g. Grundgerüstes werden vielfältige Aspekte der Gesundheitserziehung integriert.