Stoffplan für die Klassen 5 bis 10

Jahrgangsstufen 5/6


Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen

  • Im Gleichgewicht sein – balancieren
  • Körpersignale wahrnehmen
  • Fitness

Spielen entdecken und Spielräume nutzen

  • Spielideen unterschiedlicher Spiele erfahren und begreifen

Leichtathletik - Laufen, Springen, Werfen

  • Vielfältige Sprungformen
  • Vielfältiges Werfen
  • Das erholsame ausdauernde  Laufen erfahren

Schwimmen - Bewegen im Wasser

  • Mit dem Wasser spielen, das Wasser zum ungewöhnlichen Bewegen nützen
  • Beim Sprung ins kalte Wasser das Wagnis kalkulieren
  • Sich selbst und andere retten können
  • Grundtechniken der Schwimmarten Brust, Kraul, Rückenkraul

Turnen - Bewegen an Geräten

  • Sich vielfältig an Geräten bewegen – bewegungssicherer werden  (rollen)
  • Sich vielfältig an Geräten bewegen – bewegungssicherer werden (springen)

Gymnastik / Tanz, Bewegungskünste - Gestalten, Tanzen, Darstellen

  • Eine akrobatische Präsentation gestalten und üben
  • Rhythmus und Musik für Bewegungsgestaltungen nutzen  

Sportspiele - Spielen in und mit Regelstrukturen

  • Grundfertigkeiten Großer Spiele gemeinsam erschließen und anwenden 

Roll­sport, Bootssport, Wintersport - Gleiten, Fahren, Rollen

  • da keine Materialien vorhanden: Exkursion   

Zweikampfsport - Ringen und Kämpfen

  • Spielend kämpfen, sich im Zweikampf erfahren

Jahrgangsstufen 7/8

Projekte und Unterrichtsvorhaben


Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen

  • Körpersignale wahrnehmen und begreifen – sich selbst aufwärmen können
  • Fitness – ein Beitrag zu mehr Lebensqualität
  • Fitness

2. Spielen entdecken und Spielräume nutzen

  • Durch Regelveränderungen ein Spiel spannender gestalten

3. Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik

  • Vom Springen auf oder über etwas zum Hochsprung bzw. Weitsprung
  • Leistungen relativ erfahren 

4. Bewegen im Wasser – Schwimmen  

5. Bewegen an Geräten – Turnen

  • Sich vielfältig an Geräten bewegen – bewegungssicherer werden
  • Sprunggeräte überwinden (Hocke, Hockwende, Grätsche,...) 
  • Sich vielfältig an Geräten bewegen – bewegungssicherer werden
  • Barren u. Stufenbarren ( Stützhang, (...), Aufschwung, Umschwung, Unterschwung,...) 

6. Gestalten, Tanzen, Darstellen – Gymnastik / Tanz, Bewegungskünste

  • Bewegungen entwickeln und präsentieren
  • eine Choreographie erstellen mit oder ohne Geräte 

7. Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele

  • Erweiterung der Fertigkeiten im Basketball, Einstieg Volleyball
  • Baseball oder  Flag Football
  • Badminton als Partnerrückschlagsportart 

8. Gleiten, Fahren, Rollen – Roll­sport, Bootssport, Wintersport

  • da keine Materialien vorhanden: Exkursion 

9. Ringen und Kämpfen – Zweikampfsport

  • Zweikampfspiele
  • Einfache Judowürfe (Verantwortung übernehmen) 

Übergreifende Unterrichtsvorhaben/Projekte

  • Fitnessstudiobesuch in Anlehnung an Inhaltsbereich 1 

Jahrgangsstufen 9/10       

Projekte und Unterrichtsvorhaben

1. Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen

  • Fitness individuell verbessern lernen
  • Belastungsintensität von verschiedenen Bewegungssituationen erproben und vergleichen

2. Spielen entdecken und Spielräume nutzen

  • Veränderung von Regeln und deren Einfluss auf das Spiel

3. Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik

  • Das erholsame Laufen erfahren
  • Leichtathletischen Fertigkeiten verbessern

4. Bewegen im Wasser – Schwimmen

5. Bewegen an Geräten – Turnen

  • · Sich vielfältig an Geräten bewegen – bewegungssicherer werden

6. Gestalten, Tanzen, Darstellen – Gymnastik / Tanz, Bewegungskünste

  • · Gemeinsam Partnerinnen und Partner turnen

7. Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele

  • Badminton oder Volleyball
  • Fußball oder Handball
  • Wahlweise ein großes Ballspiel wiederholen

8. Gleiten, Fahren, Rollen – Roll­sport, Bootssport, Wintersport

  •   · da keine Materialien vorhanden: Exkursion

9. Ringen und Kämpfen – Zweikampfsport

Übergreifende Unterrichtsvorhaben/Projekte 

  • Exkursion in eine Kletterhalle in Anlehnung an den Inhaltsbereich  5